Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR) nach Jon Kabat-Zinn

8 Termine (+ Tag der Achtsamkeit) | ab 29.10.2021, Freitags, 18:00 bis 20:30 | mit Nicola Frank | € 340,00

Wie wäre es,

  • in dir ein Gefühl der tiefen Ruhe und Sicherheit zu spüren, komme, was wolle?
  • den Herausforderungen des Alltags mit Gelassenheit und dem Vertrauen in die eigene Gestaltungsmacht zu begegnen?
  • ganz mit dir in Kontakt zu sein?

Mindfulness-Based Stress Reduction ist ein systematisches, wissenschaftlich umfassend erforschtes Trainingsprogramm, das dich dabei unterstützt, einen gesünderen Umgang mit Stress, schwierigen Emotionen und körperlichen Schmerzen zu entwickeln. Das Training kann nachweislich dazu beitragen, die Immunfunktionen zu verbessern und zwischenmenschliche Beziehungen sowie ein allgemeines Gefühl von Wohlbefinden zu fördern. Es verbindet meditative Übungen in Ruhe und Bewegung mit Ansätzen aus der modernen Psychologie und Stressforschung.

Der Kurs beinhaltet:

  • ein individuelles Vorgespräch
  • 8 wöchentliche Gruppensitzungen à 2,5 Stunden
  • eine tägliche formale Übungspraxis von 45 Minuten, die zu Hause durchgeführt wird
  • Audioanleitungen zum Download (Body Scan, Yoga, Sitzmeditation) für die tägliche Praxis
  • Austausch in der Gruppe zur tägliche Übungspraxis
  • Impulsvorträge zu den einzelnen Schwerpunktthemen der jeweiligen Sitzungen
  • den Tag der Achtsamkeit (Übungstag zur Vertiefung) zwischen der 6. und 7. Kurseinheit
  • ein umfangreiches Teilnehmerhandbuch
  • ein Nachgespräch im Anschluss des Kurses (in der Gruppe oder einzeln)

Da das MBSR-Achtsamkeitstraining zum Ziel hat, die Ressourcen der Teilnehmenden so zu stärken, dass diese im Alltag mit beruflichen oder privaten belastenden Situationen gelassener umgehen können, ist die Integration der Übungen in den Alltag ein Schwerpunktthema des Kurses. Aus diesem Grunde ist die tägliche Übungszeit von so entscheidender Bedeutung. Von Anfang an werden die formalen Übungen (Body Scan, Yoga und Sitzmeditation) ergänzt durch informelle Übungsaufgaben, die die Teilnehmenden in ihrem (oft hektischen) Alltag durchführen können. Auf diese Weise wird Achtsamkeit im Alltag verankert.

Themen der einzelnen Sitzungen:

29.10.2021Mit der Achtsamkeit vertraut werden: Vom Autopiloten zum Entdecken der inneren Ressourcen
5.11.2021Der Wahrnehmung auf die Spur kommen (Wahrnehmung und Selbstwahr-nehmung , automatische Reaktion vs. bewusste Entscheidung)
12.11.2021Im Körper zu Hause sein - Die Kraft und Freude der Präsenz
19.11.2021Sich dem Stress bewusst zuwenden - Wie Konditionierung und Wahrnehmung unsere Erfahrung prägen.
26.11.2021Die Wahlfreiheit im Umgang mit Stress und schwierigen Gefühlen entdecken
3.12.2021Achtsame Kommunikation - Gewohnheitsmäßige Muster in Beziehungen erkennen und angemessene Optionen in stressvollen Interaktionen finden
5.12.2021Tag der Achtsamkeit am Sonntag (Übungstag zur Vertiefung)
10.12.2021Mit der Selbstfürsorge vertraut werden - Die Integration der Achtsamkeits-praxis in den Alltag
17.12.2021Achtsamkeit im Leben verankern

Der Kurs ist als Präsenzveranstaltung geplant. Falls dies coronabedingt teilweise oder gänzlich nicht möglich sein sollte, so findet der Kurs online statt.

Anmeldung

Weitere Informationen und die Anmeldung zu diesem Kurs findest Du auf der Webseite von Nicola Frank https://www.nicolafrank.de/mbsr.