Yoga Trial


Lasst uns das Wochenende mit wohltuendem Yoga einleiten. Dieser geschlossene Kurs richtet sich an Einsteiger oder Wiedereinsteiger, die die Basis-Übungen in Ruhe erlernen und ausreichend Zeit für jede ihrer Fragen haben möchten. Du erlernst wohltuende Sequenzen zur Erwärmung, die auf den „Sonnengruß“ vorbereiten, die Basis-Yogaübungen im Stand, Sitzen und Liegen sowie natürlich die belohnende Abschlussentspannung „Shavasana“.

Dieser Kurs vermittelt den Vinyasa-Yogastil, der sich durch fließende Sequenzen und dynamische Übergänge auszeichnet. Mit dazu gehören auch leichte Atemübungen, die dich harmonisieren sowie Momente der Ruhe. Mache die Entdeckung wie erholsam und entspannend Yoga für dich sein kann. Genieße die gemeinsamen Ruhemomente, tiefes und bewusstes Atmen und viel Bewegung, die dich in Balance bringt, deine Beweglichkeit erhöht und dir Kraft und Energie gibt. Und das gute Gefühl, etwas nur für dich zu tun. Im Anschluss an diesen Kurs wirst du dich sicher fühlen, auch die offenen Stunden zu besuchen.

Trainer

Kathrin Wiehen

Wie ich zum Yoga kam… und wie es seitdem weitergeht

In einer hektischen Zeit vor gut 12 Jahren, als ich mich durch viel Arbeit und Pendeln zwischen Lüneburg und Hamburg gestresst fühlte, habe ich Yoga ausprobiert. Und es hat schnell gefunkt, nachdem ist zunächst erstaunt war, wie anstrengend es sein kann. Begonnen habe ich mit Hatha-Yoga, rund um meine beiden Schwangerschaften habe ich Kundalini-Yoga geübt und seit gut sechs Jahren ist Vinyasa-Yoga mit seinen fließenden Übungsfolgen mein Lieblingsstil.

Yoga sind für mich nicht  „nur“ die wohltuenden Körper- und Atemübungen, die mich immer wieder in mein Gleichgewicht, meine Kraft, Kreativität und Entspannung bringen. Zunehmend integriere ich immer mehr yogische Aspekte in meinen Alltag und meine Umgebung und bekomme auf viele Dinge eine andere Sicht.

Inspiriert durch meine beiden Kinder begann ich mit einer Kinderyogalehrerausbildung in der Integralen Yogaschule in Hamburg – eigentlich nur für „uns zu Hause“. Doch es hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich direkt nach der Ausbildung mit meinen Kinderyogakursen am Nachmittag angefangen habe. Kurze Zeit später habe ich in München bei den Yogakindern eine Weiterbildung für Jugendliche gemacht und unterrichte seitdem Jugendliche direkt in der Schule. Im Anschluss begann ich meine Yoga-Ausbildung für Erwachsene bei Sonja Zernick in Hannover, die ich im Unit-Yoga in Hamburg weitergeführt und abgeschlossen habe und unterrichte seitdem mit Begeisterung Erwachsene.

Neben der Ausbildung habe ich mich durch verschiedene Workshops  und Weiterbildungen bekannter Yogalehrer (u.a. Isabel Djukanovic, Alexey Gaevski, Andreas Loh ) in der Yoga Connection weitergebildet und inspirieren lassen und  durfte vor kurzem Bryan Kest (als Vorreiter des Vinyasa Yogas in den USA)  in Hamburg kennenlernen. Zuletzt habe ich mich im Rahmen der Yoga-Therapie zum Thema Stress- und Burnout-Prävention bei Holger Zapf im Unit-Yoga fortgebildet und integriere seitdem einige Elemente in meinem Unterricht.

Homepage ×
Kathrin Wiehen

Kathrin Wiehen